Grohe Ondus – Die digitale Armatur für’s Bad

GroheDie Grohe AG aus Lahr im Schwarzwald lässt mit der neuartigen Armaturen-Serie Grohe Ondus das digitale Zeitalter Einkehr ins Badezimmer halten. Formvollendet beherbergen die neuen Grohe Ondus Armaturen die volle Funktionsvielfalt der Grohe Bad-Armaturen.

Digitale Momente im Bad sind der Weg zu einem konsequent modernen und neuen Stil. Sie lassen der Kreativität in der Gestaltung freien Lauf und bieten vor allem Individualität. Wohlfühlen auf Knopfdruck, im digitalen Bad ist das laut Grohe kein Problem. Die neue Technologie setzt der komplizierten Bedienung per Fernbedienung ein Ende und macht komplexe Vorgänge einfach und klar: Unsere Icons sprechen eine einheitliche Sprache. Ihre Symbolik ist global verständlich und ermöglicht einen intuitiven Gebrauch der Armatur. Einfache Berührungen und eine großartige Wassererfahrung, das ist der Reiz des Neuen“, erklärt Paul Flowers, Senior Vice President of Design der Grohe AG.

www.grohe-ondus.de

Beinahe mühelos findet jeder seine persönliche Einstellung: Temperatur, Wassermenge oder die Art des Wasserstrahls. Die exklusive Armaturenserie ist die perfekte Synergie aus Qualität, Design und Technologie.

Grohe Ondus ist Überraschend anders

Dahinter steht ein Gesamtkonzept, das erstmals ganz neue Bäder möglich macht. Für GROHE ist es der Start in eine neue Zeit. Digitale Momente verheißen neue Erfahrungen und das perfekte Wassergefühl: Das Pure, Einfache und Emotionale wird eins. Es ist die Antwort auf die Wünsche der Menschen. Sie wollen ein Produkt, das sie täglich aufs Neue Überrascht.

Wasser und die Natur selbst bieten dafür die beste Inspiration. Sie sind die Quelle der Formensprache von GROHE Ondus. Sinnlicher Minimalismus kennzeichnet auf ganzer Linie die neuen Armaturen und Accessoires. Vom Sektkühler über den Handtuchhalter bis zum Digital Controller und Seifenspender folgt alles dieser Philosophie. Bis ins Detail wird die Vision spürbar, die GROHE Ondus zu einem Novum macht. Nichts bleibt dem Zufall überlassen: Schaltet die digitale Fernbedienung in den Schlafmodus um, besticht das Display durch seine klare Optik.

www.ondus.deDie digitale Steuerung lässt Überflüssiges verschwinden und verleiht der Armatur einen skulpturalen Charakter. Im GROHE Ondus Aquafountain spiegeln sich beispielsweise faszinierende Naturschauspiele wie Wasserfälle und Regen. Eindrucksvoll gelingt es, solche Stimmungen dank präziser Technologie auf Wunsch abzurufen.

In ihrer Klarheit fügt sich GROHE Ondus perfekt in die verschiedenen Wohnwelten ein. Unterstätzt wird das vor allem durch die explizite Farbwahl der Serie. Ob Velvet Black oder Moon White – ein urbaner Lebensstil setzt klare Akzente. Die eigene Farbphilosophie bildet mit StarLight Chrome oder Frosted Titanium eine bewusste Balance zum strikten Kontrast der schwarzen oder weißen Linie.

Die Avantgarde der Armaturen besticht durch Details in Design, Technologie und Farben. Edel und selbstbewusst ist GROHE Ondus der Start in die Moderne. Die Digitalisierung nimmt ihren Lauf, GROHE Ondus bietet die perfekte Projektion für ein neues Zeitalter.

Die neue Armaturenserie GROHE Ondus wurde bereits mit renommierten Designpreisen überhäuft: iF Design Award China, red dot: best of the best, Design Plus, Designpreis der Bundesrepublik Deutschland (Nominierung), Prix du Design.

Veröffentlicht unter Bad, Design | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fliesenrandmontage für Jedermann mit dem Montageblock

Das versenken der Badearmaturen im Fliesenrand der Badewanne ist nicht nur ein besonders eleganter Weg Mischbatterie, Wannenauslass und Handbrause zu installieren, sondern kann gerade bei Renovierungen, aber auch beim Neubau Zeit und Kosten sparen. Im Gegensatz zur meist üblichen Unterputzmontage bleibt der Fliesenspiegel über der Badewanne intakt und es werden keine Unterputzarbeiten an der Wand fälig. Bei fehlendem Trockenbau oder Platzmangel bietet sich die Montage im Wannenrand also geradezu an. Technisch ist die Installation im Wannenrand auch für Selbstausbauer und Nicht-Profis durchaus alleine zu meistern. Passende 3-Loch- und 4-Loch-Wannenrand-Armaturen gibt es heutzutage von allen bekannten Herstellern.

Fliesenrand-MontageblockDoch mit der Beschaffung von Badewanne und Fliesenrand-Armatur ist es nicht getan. Der sogenannte Fliesenrand muss selbstverständlich zunächst modelliert werden. Der entstehende längliche Rand bzw die dreieckige Fläche kann später optimal als Abstellfläche für Dekoration oder Bade-Utensilien genutzt werden. Wer jedoch nach dem Gestalten des Fliesenrandes noch lange Freude an seinem Bad haben möchte sollte diesen besonders stabil auslegen. Schwere Armaturen und der Brauseschlauch entwickeln im Betrieb ebenso Kräfte wie sich eventuell aufstützende Badegäste. Eine robuste Basis ist wie immer der Schlüssel zu langfristigem Erfolg. Während Profis dieses “Fundament” mit Know-How und Technik ausreichend stabil dimensionieren gibt es für Häuslebauer und Heimwerker ein ebenso praktisch wie stabiles Hilfmittel. Ein sogenannter “Montageblock” ist ein Griff in die Trickkiste, der zwei fliegen mit einer Klappe schlägt: Einerseits verschafft er dem Fliesenrand die nötige Stabilität durch einen robusten Stahlrahmen, andererseits nimmt er Mischbatterie, Armaturen, Brause und sogar den Brauseschlauch auf. Während der unansehnliche Schmutzfänger Duschschlauch im Montageblock verschwindet und Arbeit beim Putzen spart präsentieren sich die neuen Bad-Armaturen auf dem Fliesenrand im besten Licht.

4-Loch-ArmaturDer Montageblock SW 505 bietet Platz für 3-Loch-, 4-Loch- oder 5-Loch-Armaturen und verbirgt den Brauseschlauch, der sich bei bedarf mühelos ausziehen lässt. Sein Stahlrahmen sorgt für die notwendige Stabilität, ein Tropfwasser-Anschluss verhindert schleichende Wasserschäden innerhalb der Fliesenbank. Mit dem Montageblock profitieren Heimwerker von den Erfahrungen der Profis und sparen 3 Dinge, die gerade bei neuen und alten Hausbesitzern in der Regel knapp sind: Zeit, Geld und Nerven. Links sehen Sie ein Montagebeispiel mit einer handelsüblichen 4-Loch-Armatur. Technische Daten, Skizzen und Bestellmöglichkeit finden Sie hier: Montageblock

Detaillierte Informationen gibt es außerdem unter www.montageblock.eu.

Veröffentlicht unter Heimwerken, Montage, Renovierung | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Badewannen bei Badewanne.de

Veröffentlicht unter Bad | Kommentare deaktiviert für Badewannen bei Badewanne.de

hansgrohe AG mit neuem Vorstand

Führungswechsel beim Schiltacher Armaturen-Hersteller hansgrohe – Der bisherige Finanzvorstand Siegfried Güylen (62), ist am Dienstag auf der hansgrohe-Hauptversammlung zum neuen Vorstandschef gewählt worden.

Ab dem 28. Mai 2008 wird Güylen den bisherigen Lenker Klaus Grohe (71) ablösen, wie das Unternehmen aus dem Kreis Rottweil mitteilte. Klaus Grohe hatte 33 Jahre geschicke der hansgrohe AG geleitet und übernimmt nun den Vorsitz im Aufsichtsrats der Aktiengesellschaft. Hansgrohe beschäftigt weltweit 3200 Mitarbeiter und hat im Jahr 2006 einen Umsatz von 569 Millionen Euro gemacht.

Veröffentlicht unter Unternehmen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bad-Einrichtung & Accessoirs bei Tchibo.de

www.tschibo.deNeben vielen anderen tollen Angeboten aus den Bereichen Mode, Möbel und Küche gibt es zur Zeit im Tchibo Online-Shop unter www.tchibo.de viele preisgünstige Einrichtungsgegenstände für das heimische Badezimmer. Die Sonderangebote sind nicht im Tchibo Prospekt zu finden, sondern nur im Online Shop.
Einen Abfalleimer für’s Bad gibt es für nur 8,- Euro, den passenden Badezimmer-Schrank für nur noch 40,- Euro. Praktische Haken für Handtücher oder Badetücher, Aufbewahrungs-Körbe eine Fussmatte und ein Wannenkissen sind ebenfalls dabei.

Besonders günstig ist die Badewannen-Armatur für nur 55,- € und die Waschtisch-Armatur für 45,- €. Einen Duschkopf gibt es schon ab 10,-€. Für 7 Euro kann man den passenden Rasier- und Kosmetikspiegel dazu bestellen. Ein Duschvorhand, Handtücher, Badetücher, Papierrollenhalter und Wandspiegel gibt es ebenfalls im Angebot. Hier geht es zum Tchibo Online-Shop.

Veröffentlicht unter Bad | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

hansgrohe: Neue Armaturenfabrik in Offenburg

Am 27. März 2008 legte Klaus Grohe, Vorstandsvorsitzende der hansgrohe AG den Grundstein für ein neues Werk in Offenburg-Elgersweier. Die Fabrik in Offenburg ist bereits die 10 Produktionsstätte weltweit.

hansgrohe AmaturenTrotzdem hansgrohe einen Großteil der Armaturen außerhalb Deutschlands verkauft liegt der Schwerpunkt der Herstellung immernoch im Heimatmarkt. Obwohl Hansgrohe 80 Prozent seiner Sortimente in die internationalen Märkte liefert, glauben unsere Kunden und unser Management fest an Made in Germany, sagt Klaus Grohe. Der Erfolg des Unternehmens zeigt, dass man nicht in so genannten Billiglohnländern produzieren muss, um im globalen Wettbewerb zu bestehen. Als Brausenspezialist sind wir heute unbestritten die Nummer 1, aber wir sind dabei uns im Bad breiter aufzustellen, führte der Hansgrohe-Chef aus. Mit unseren Design-Mischerlinien in drei Stilrichtungen sind wir inzwischen zum international anerkannten Vollsortimenter im Bereich Sanitärarmaturen geworden und spielen mittlerweile in der internationalen Champions League™ der Sanitärbranche ganz vorne mit.“ Die neue Armaturenfabrik in Offenburg werde dabei nach Meinung von Grohe eine wichtige Rolle spielen.

In Elgersweier wird bis Anfang Oktober neben den beiden in den 1990er Jahren errichteten Hansgrohe Fertigungsstätten eine hochmoderne Armaturenfabrik entstehen. Hier wird der Bad- und Sanitärspezialist ab Herbst auf 5.500 Quadratmetern Badarmaturen der Erfolgslinien Talis und Metris montieren und in mehr als 100 Länder auf allen Kontinenten liefern. Insgesamt zehn Millionen Euro investiert das familiengeführte Unternehmen mit Stammsitz in Schiltach/Schwarzwald in den Fabrikneubau. Bei anhaltendem Wachstum sind weitere Investitionen in eine zweite Ausbaustufe am Standort Offenburg geplant. Die Kapazitäten für unsere Mischerproduktion reichen jetzt einfach nicht mehr aus, erklärte Klaus Grohe. Bereits in den Vorjahren hatte das Schiltacher Unternehmen seine Fertigungskapazitäten im Inland aufgestockt, um der dynamisch gewachsenen Nachfrage nach Hansgrohe Armaturen und Brausen mit dem Label Made in Germany gerecht zu werden.

Veröffentlicht unter Unternehmen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Welt der Armaturen in Bad und Küche unter der Lupe

Hier finden Sie Informationen rund um die Themen Bad-Design, Küchen-Armaturen und Sanitärinstallationen der gehobenen Art.

Veröffentlicht unter Bad, Küche | Hinterlasse einen Kommentar